NewMusicFriday #24


13.10.17 O.T. Genasis – Everybody Mad

Der in Long Beach, California aufgewachsene Odis Oliver Flores kommt mit einem neuen Track an. „Everybody mad“ heisst das Ding und könnte sich vom Feeling her gut als Dritte Hitsingle einordnen, direkt nach „CoCo“ und „Cut it“, welche zusammen übrigens 3x Platin einsackten.

Genasis kam 2011 zu G-Unit Records wo er gesigned wurde und ein Jahr später auch sein ersten Mixtape „Black Belt“ releaste. Der Durchbruch kam jedoch erst als er zu Busta Rhymes Label Conglomerate Records wechselte, wo er schließlich seit 2014 drei Mixtapes veröffentlichte.

Während O.T in seiner Single „CoCo“ seine Liebe zur Produktion von „Kokos“ gesteht und in „Cut it“ sein Talent als Geschäftsmann in Preisverhandlungen zeigt, so zeigt er in „Everybody mad“, dass sein Geschäft florierend läuft, da er jede Menge Geld verdient und darum ist „everybody mad“.

Der Beat kommt in 82 BPM easy mit seinen schwergewichtigen 808’s um die Ecke gerollt. Das delayte Ragtime Piano ähnliche Sample lässt einen derartig smoothen Bounce aufkommen, dass man eigentlich nur mitnicken kann. Dazu muss man sagen, dass O.T. Genasis wahrscheinlich wie kein anderer im Game versteht in seinen Songs so eine clubtaugliche Rhythmik entstehen zu lassen. Hört selbst…

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar